die theoretische Prüfung

Theorieprüfungen sind jeden Montag beim TÜV in Leonberg

 

Du kannst zur Theorieprüfung gehen wenn,

1. der beim Rathaus deines ersten Wohnsitzes von dir abgegebene >Antrag auf Fahrerlaubnis< genehmigt worden ist und die Führerscheinstelle dem TÜV den Prüfauftrag (die Prüfungsgenehmigung) erteilt hat. Sobald deine Prüfungsgenehmigung beim TÜV eingegangen ist, bekommst du von uns eine SMS und / oder WhatsApp und / oder E-Mail
Hinweis:
bei der Mofa Ausbildung muss kein Antrag beim Rathaus abgegeben werden – sobald die Prüfungsgenehmigung vorliegt bekommst du von uns eine SMS und / oder WhatsApp – die Anmeldung zur Mofa Theorieprüfung ist erst nach den praktischen Fahrstunden möglich

2. du max. 3 Monate vor dem vorgeschriebenen Mindestalter für die beantragte Führerscheinklasse bist

3. du alle für dich vorgeschriebenen Unterrichte (Theoriestunden) besucht hast

4. du dich ausreichend auf die Prüfung vorbereitet hast

5. du einen gültigen Ausweis oder Reisepass besitzt

6. du das Vorstellungsentgelt zur Theorieprüfung und die TÜV Gebühren in der Fahrschule einbezahlt hast
(alternativ kannst du die Prüfungsentgelte 2 Wochen vor deiner Anmeldung in der Fahrschule auf das Schülerkonto überwiesen)

7. du dich persönlich in der Fahrschule zu deinem Wunsch Prüfungstermin angemeldet hast

Bedenke bitte:

Hast Du das richtige, aktuelle und vollständige Lehrmaterial?
Eine zweite Theorieprüfung wird teurer als richtiges Lehrmaterial

Weitere Infos zur Theorieprüfung:

  • solltest Du die Prüfung nicht bestehen, kannst Du frühestens nach 14 Tagen wiederholen
  • Eine bestandene Theorieprüfung ist 1 Jahr gültig
    in diesen 12 Monaten solltest Du die praktische Prüfung erfolgreich ablegen.

Wegweiser – Adresse

Ablauf der Prüfung:

  • ca. 5 Minuten vor dem Prüftermin wird im Prüfungsraum Deine Identität anhand Deines Ausweises überprüft
  • der Prüfer erklärt Dir den Ablauf der Prüfung und die Prüfung wird gestartet
  • Die Prüfungsfragen am Prüf – PC beinhalten genau die gleichen Fragen wie Dein Lehrmaterial
    natürlich in veränderter Reihenfolge.
  • Geprüft wird im Multiple-Choice Verfahren (durch Ankreuzen), manchmal musst Du auch eine Zahl eintragen. (wie in Deinen original Vogel Verlag Lehrmaterial)
  • Es können auch mehrere Antworten richtig sein.  (wie in deiner original  Fahren Lernen APP)
  • Der Prüfungsstoff, ist wie auch der Unterrichtsstoff, in zwei Bereiche aufgeteilt:
    • Grundstoff
    • Zusatzstoff
  • Bei einem Prüftermin für mehrere Klassen, wird der Grundstoff nur einmal geprüft.
  • Prüfungsdauer bzw. Zeit ist ca. 45 Minuten
    wenn Du fertig bist kannst Du zu jeder Zeit auch vorher abgeben

Fehlerbewertung:

Ersterteilung= (man macht das erste Mal einen Führerschein):

Klasse Grundstoff Zusatzstoff max. Fehlerpunkte
A, A1, M Frage 1 – 20 Frage 1 – 10 in beiden zusammen 10 Punkte*
B, B78 Frage 1 – 20 Frage 1 – 10 in beiden zusammen 10 Punkte*
L Frage 1 – 20 Frage 1 – 10 in beiden zusammen 10 Punkte*
Mofa Frage 1 – 20 entfällt max. 7 Punkte

* bei zwei falschen Fragen mit der Fehlerpunktwertigkeit 5
ist die Prüfung auch mit 10 Punkten nicht bestanden

Erweiterung = (Du hast schon einmal eine Prüfung für einen anderen Führerschein abgelegt):

Klasse Grundstoff Zusatzstoff max. Fehlerpunkte
A, A1, M Frage 1 – 10 Frage 1 – 10 in beiden zusammen 6 Punkte
B, B78 Frage 1 – 10 Frage 1 – 10 in beiden zusammen 6 Punkte
L, T Frage 1 – 10 Frage 1 – 10 in beiden zusammen 6 Punkte

Prüfungssprachen:

So wie es das Lehrmaterial in verschiedenen Sprachen gibt, kannst Du auch die theoretische Prüfung in folgenden amtlichen Prüfungssprachen ablegen

Deutsch   Englisch   Französisch

Griechisch

Italienisch   Polnisch   Portugiesisch

Rumänisch

Russisch   Serbokroatisch   Spanisch

Türkisch  Arabisch

Hinweis: Die Prüfung besteht aus 2 Teilen

Fragen 01 – 20 = Grundstoff + Frage 21 – 30 = klassenspezifischer Stoff
also nach der ersten Bildschirmmaske (Frage 01-20) auf „weiter“ klicken
und dann erst den klassenspezifischen Stoff (Frage 21-30) vor der Abgabe beantworten