Navigation Fuehrerscheinklassen Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen und Weissach
Navigation Fahrzeuge Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen und Weissach
Navigation Uebersicht Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen, Warmbronn und Weissach

Zeit:
Uhrzeit online
Datum:
21. 10. 2018


 

Führerscheinklassen

ab 19.01.2013



Durch die 6. Änderungsverordnung vom 07.01.2011 (BGBl. I, 3) werden die Fahrerlaubnisklassen teilweise neu geregelt. Diese Neuerungen treten am 19.01.2013 in Kraft.

weiter Details gibt es hier >>>




PKW Klassen B, B96, BE
Kraftwagen bis 3.500 kg zG und die für die Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind.
Ausserdem NUR in DEUTSCHLAND: Dreirädrige Kraftfahrzeuge
 
Mit der Klasse B dürfen Sie folgende Anhänger ziehen:
  • Anhänger bis 750 kg zG,
  • Anhänger über 750 kg zG, wenn die Summe der  zulässigen Gesamtmassen
    von Zugfahrzeug und Anhänger nicht grösser ist als 3.500 kg
Mindestalter: 17
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: AM, L
Diesen speziellen Anhängerführerschein benötigen Sie, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen Anhänger mit einer zG von mehr als 750 kg ziehen wollen und die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist
als 3.500 kg, aber nicht größer als 4.250 kg.

Inhalte dieser Anhängerschulung
Mindestalter: 17
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: AM, L
Mit der Klasse BE dürfen Sie alle Züge mit einem Zugfahrzeug der Klasse B fahren. Die zG des Anhängers darf max. 3.500 kg betragen
Mindestalter: 17
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: AM, L



Motorrad Klassen AM, A1, A2, A  >>> INFOFLYER
AM
- ZWEIRÄDRIGE
  KLEINKRAFTRDER
- ZWEIRÄDRIGE
  FAHRRÄDER
  MIT HILFSMOTOR
- DREIRÄDRIGE
  KLEINKRAFTRÄDER
- LEICHTKRAFT-
  FAHRZEUGE
Krafträder/Fahrräder mit Hilfsmotor bis 45 km/h bbH
  • Elektromotor max. 4 kW Nennleistung,
  • Verbrennungsmotor max. 50 ccm.
Dreirädrige Kleinkrafträder / vierrädrige Leichtfahrzeuge bis 45 km/h
  • Fremdzündungsmotor (z.B. Benziner), Hubraum max. 50 ccm.
  • Andere Verbrennungsmotoren max. 4 kW Nutzleistung,
  • Elektromotoren max. 4 kW Nenndauerleistung,
  • bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen Leermasse max. 350 kg (bei Elektromotor ohne Batterie).
Mindestalter: 16
Vorbesitz: -
Eingeschlossene
Klassen: -
A1
- LEICHTKRAFTRÄDER
- DREIRÄDRIGE
  KRAFTFAHRZEUGE

Kraftrad bis 125 ccm Hubraum, max. 11 kW Motorleistung, Leistungsgewicht max. 0,1 kW/kg.

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 45 km/h bbH, max. 15 kW Motorleistung

Mindestalter: 16
Vorbesitz: -
Eingeschlossene
Klassen: AM
A2
- MITTLERE
  KRAFTRÄDER

Kraftrad bis 35 kW Motorleistung,
Leistungsgewicht max. 0,2 kW/kg.

ab dem 19.01.2013 darf das Grundmodell einer auf 35 KW gedrosselten Maschine max. 70 KW haben. Eine Drosselung von mehr als 50% ist nicht mehr zulässig.

Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1
nur praktische Prüfung (auch mit einem vor dem
01.04.1980 erworbenen Führerschein der Klasse 3 oder 4)

Mindestalter: 18
Vorbesitz: -
Eingeschlossene
Klassen: A1 AM

A
- SCHWERE
  KRAFTRÄDER 
- DREIRÄDRIGE  

  KRAFTFAHRZEUGE

Kraftrad über 45 km/h bbH
  • über 35 kW Motorleistung,
  • Leistungsgewicht von mehr als 0,2 kW/kg.
Kraftfahrzeuge
  • Motorleistung mehr als 15 kW,
  • Hubraum mehr als 50 ccm.

Wer die Klasse A2 mindestens seit zwei Jahren besitzt,
kann die Klasse A nach einer praktischen Prüfung erteilt bekommen.
Nur mit dieser Fahrerlaubnis dürfen Kraftfahrzeuge der Klasse A gefahren werden; dreirädrige Kraftfahrzeuge jedoch erst mit 21 Jahren.

Mindestalter

Krafträder: 24 (Direkteinstieg)

bei zweijährigem Vorbesitz von A2: 20

bei Dreirädrigen Kraftfahrzeugen: 21

Eingeschlossene
Klassen: A2, A1, AM




LKW Klassen C1, C1E, C, CE

*1
C1

Kraftwagen über 3.500 kg zG bis 7.500 kg zG,
auch mit Anhänger bis 750 kg zG.

NEU ab 28. Dezember 2016:
Ausgenommen sind alle den Klassen D1 und D zugeordneten Fahrzeuge, auch wenn diese über weniger als 8 Fahrgastplätze verfügen.
*2
Mindestalter: 18
Vorbesitz: B
Eingeschlossene Klassen: -

*1
C1E

  • Kraftwagen (außer Omnibus) über 3.500 kg zG bis 7.500 kg zG,
    mit Anhänger über 750 kg zG.
  • Kraftfahrzeug der Klasse B mit einem Anhänger,
    dessen zG größer ist als 3.500 kg.

Die zG einer Kombination der Klasse C1E darf nicht größer
sein als 12.000 kg

*2
Mindestalter: 18

Vorbesitz: C1

Eingeschlossene Klassen: BE
bei Besitz von D1: D1E

*1
C

Kraftwagen (außer Omnibus) über 3.500 kg zG
auch mit Anhänger bis 750 kg zG.
*2
Mindestalter: 21/18
Vorbesitz: B
Eingeschlossene Klasse: C1

*1
CE

Kraftwagen (außer Omnibus) über 3.500 kg zG
und Anhänger über 750 kg zG.

*2
Mindestalter: 21/18
Vorbesitz: C
Eingeschlossene Klassen:
C1E, BE, T,
bei Besitz von D1: D1E,
bei Besitz von D: DE




Bus Klassen D1, D1E, D, DE
*1
D1
Kraftfahrzeuge, die zur Beförderung von nicht mehr als 16 Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind und deren Länge max. 8 m beträgt
mit Anhänger bis 750 kg zGM.

*2
Mindestalter: 21/18
Vorbesitz: B
Eingeschlossene Klassen: -

*1
D1E
Fahrzeuge der Klasse D1 mit Anhänger über 750 kg zG.

*2
Mindestalter: 21/18
Vorbesitz: D1
Eingeschlossene Klassen: BE
bei Besitz von C1: C1E

*1
D

Omnibus mit mehr als 16 Fahrgastplätzen,
auch mit Anhänger bis 750 kg zG.

*3 
Mindestalter: 24/23/21/20/18

Vorbesitz: B
Eingeschlossene Klasse: D1

*1
DE

Omnibus mit mehr als 16 Fahrgastplätzen,
mit Anhänger über 750 kg zG
.

*3
Mindestalter: 24/23/21/20/18

Vorbesitz: D
Eingeschlossene Klassen: D1E, BE
bei Besitz von C1: C1E




Traktor Klassen L, T
  • Traktoren bis 40 km/h bbH in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger (dann Höchstgeschwindigkeit 25 km/h).
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 25 km/h bbH auch mit Anhänger.
  • Stapler bis 25 km/h auch mit Anhänger.
Mindestalter: 16
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: -
T
  • Traktoren über 32 km/h bis 60 km/h4 in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger.
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40 km/h in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger.

*4
Mindestalter:
16 bis 40 km/h
ab 18 bis 60 km/h

Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: L

Klasse Mofa
  • Einspurige Fahrräder mit Hilfsmotor oder Kleinkrafträder mit bbH maximal 25 km/h, mit Verbrennungsmotor bis 50 cm3 Hubraum oder Elektromotor - auch mehrsitzig - max. 2 Personen
  • Zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit bbH maximal 25 km/h mit Verbrennungsmotor bis 50 cm³ Hubraum oder Elektromotor - auch mehrsitzig - max. 2 Personen

Wenn bei bisherigen Mofas in der Betriebserlaubnis >einsitzig< eingetragen ist, darf keine erwachsene Person sondern max. ein Kind bis 7 Jahren in einem geeigneten Sitz mitgenommen werden.

Mindestalter: 15
Vorbesitz: -
Eingeschlossene Klassen: -


* Anmerkungen:

  1. Bei gewerblicher Güter- oder Personenbeförderung ist in der Regel zusätzlich zum Führerschein der Nachweis einer Grundqualifikation im Sinne des BKrFQG erforderlich.
  2. Die jeweils angegebene niedrigere Mindestaltersgrenze gilt nur für Fahrer, die die Grundqualifikation nach § 4, Abs.1, Nr. 1 BKrFQG erworben haben oder sich in der Berufsausbildung zum „Berufskraftfahrer“ oder zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“ befinden, bzw. die Grundqualifikation auf diesem Weg erworben haben.
  3. Die angegebenen niedrigeren Altersgrenzen richten sich nach den detaillierten Vorgaben des BKrFQG.
  4. Solange Sie noch keine 18 Jahre alt sind, dürfen Sie mit der Klasse T nur Zugmaschinen bis 40 km/h bbH fahren. zG = zulässige Gesamtmasse bbH = bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit