Navigation Fahren mit 17, BF17, BF 17, Führerschein mit 17 Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen und Weissach
weitere Infos zu BF 17

Navigation Uebersicht Böker! Die Fahrschule in Leonberg, Höfingen, Ditzingen, Warmbronn und Weissach

Zeit:
Uhrzeit online
Datum:
21. 10. 2017
Sinn und Zweck
des begleiteten Fahren mit 17 Jahren ...

... mehr Freizeit für den Schutzengel
Fahren
- Fahren - Erfahren


Durch diese Phase haben Jugendliche die Möglichkeit, nach einer professionellen  Fahrschulausbildung in der Fahrschule BÖKER bereits mit 17 Jahren eine Fahrerlaubnis der Klasse B, B96 oder BE (also für PKW und Anhänger) zu erwerben, die sie aber nur in Begleitung einer rechtlich zugelassenen und eingetragenen Person nutzen dürfen.

Sinn und Zweck ist es, das hohe Unfallrisiko junger Fahrerinnen und Fahrer zu senken, indem sie in Begleitung einer älteren Begleitperson deutlich mehr als sonst üblich fahrpraktische Erfahrungen im Straßenverkehr sammeln,

bevor sie ab 18 Jahren allein unterwegs sind.

Bei der Gruppe der jungen Autofahrer stellt sich ein ganz besonderes Verkehrssicherheitsproblem. Der Anteil der 18- bis 24- jährigen an allen bei Verkehrsunfällen

getöteten beträgt etwa 22 %

und liegt damit deutlich über ihrem Anteil an der Bevölkerung mit nur 8 %. Im Vergleich zur Altersgruppe der 25- bis 34-jährigen ist das Risiko der jungen Fahrer, bei einem Verkehrsunfall getötet zu werden, fast dreimal so hoch, im Vergleich zur Gruppe der 35- bis 54-jährigen sogar fünfmal so hoch.

Die Unfallproblematik bei den Fahranfängern wird im Wesentlichen auf mangelnde Fahrerfahrung und eine erhöhte Bereitschaft zu risikoreichem Verhalten zurückgeführt.

Mal ganz ehrlich:

Denken wir doch alle ein Mal an unsere ersten Kilometer im Strassenverkehr. Wie oft hatten wir einfach nur "Glück" oder wie oft sind Freunde und Bekannte in Unfälle verwickelt worden. Einige dieser Freunde gibt es heute nicht mehr. Mit dem BF 17 haben wir die Möglichkeit unser damaliges "Glück" bei unseren Kinder in Wissen und Können umzuwandeln.